Das Mutigste in unserem Leben – Hong Kong – Weltreise | VLOG #296 – Hong Kong Video



Was ist das Mutigste, was ihr je in eurem Leben getan habt? Diese Frage haben wir uns in Hong Kong auch gestellt. Die Antwort gibt’s im Video. Zudem geht es nach Lantau Island, mit der Ngong Ping Seilbahn nach Ngong Ping und zum beeindruckenden Tian Tan Buddha. Ein wundervoller Tag mit Adrenalin und Attraktionen in Hong Kong.

Die klare Antwort auf die Frage was das Mutigste in unserem Leben war, war und ist unsere Weltreise. Wir haben einfach alles verkauft und haben keinen Besitz mehr, außer den Sachen in unseren Rücksäcken. Wir haben die sicheren Jobs gekündigt und sind los, raus in die Welt. Nun reisen wir schon seit August 2015 und es war einfach die beste Entscheidung unseres ganzen Lebens. Mehr zu unseren Gedanken im Video!

Des Weiteren besuchen wir wie gesagt Lantau Island, die größte der 263 Inseln Hong Kongs. Mit der Ngong Ping Seilbahn, 360° Aussicht und einem Glasboden, geht es in Richtung Ngong Ping Village.
Nach der wundervollen fahrt werden wir hier von Restaurants und Souvenirständen empfangen. Unser Ziel ist jedoch die riesige Tian Tan Buddha Statue, auch Big Buddha genannt.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––
►► INFOS & TIPPS UNTEN IN DER VIDEOBESCHREIBUNG:

Finde günstige Flüge & Hotels, hilfreiche Links & Empfehlungen, unsere Weltreise Packliste, Kameras die wir nutzen, Tipps & Tricks, Infos zu ✘Werbung/Anzeigen/Affiliate Links und vieles mehr!
–––––––––––––––––––––––––––––––––––

Nach 268 Stufen, im prallen Sonnenschein, kommen wir endlich oben an und stehen vor einem riesigen sitzenden Buddha, welcher inkl. Basis stolze 34 Meter hoch ist, 60 Millionen HK$ gekostet und 12 Jahre Bauzeit verschlungen hat.
Der Tian Tan Buddha ist der weltweit größte sitzende Buddha im Freien.

Der pure Wahnsinn und auf jeden Fall die bislang beeindruckendste Buddha Statue, die wir selbst gesehen haben.
Allein schon wegen der tollen Umgebung und dem weiten Ausblick!

In Ngong Ping findest du auch das Po Lin Kloster, auf welches der Buddha blickt und welches in Hong Kong eins der bedeutendsten buddhistischen Heiligtümer darstellt.

Weiter entdecken wir viele frei lebende Kühe, haben mit der schwül heißen Luft zu kämpfen und ebenso mit unserem Jetlag!

Die Dusche im Hotel, dem New World Millennium Hotel Hong Kong, hatten wir an diesem Tag definitiv verdient
✘ https://life-to-go.com/NewWorldMillennium ✘ Werbung

Viel Spaß mit dem neuen Video.
Wir freuen uns über einen Daumen hoch und deinen Kommentar!
Lieben Dank!

Genieß das Leben und alles Liebe,
Daniel und Jessi

►► LIFE TO GO 📌 WELTREISE UND LEBENSREISE

★ Blog: https://life-to-go.com
★ YouTube: https://youtube.com/Lifetogo
★ Instagram: https://instagram.com/life.to.go
★ Facebook: https://facebook.com/1.life.to.go
★ Unterstütze uns: https://life-to-go.com/SupportUs
★ Unsere Reise ab Video Nr. 1: https://goo.gl/aOg5wE
★ Infos per Newsletter: https://life-to-go.com/Newsletter

►► DIESE KAMERAS UND TECHNIK NUTZEN WIR 📸

✘ Systemkamera: https://amzn.to/2fjK24t
✘ Kompaktkamera: https://amzn.to/2bMQhcT
✘ Actionkamera: https://amzn.to/2bjGqdQ
✘ 360° Kamera: https://amzn.to/2fBCKrc
✘ Drohne: https://amzn.to/2oCjETi
Die komplette Ausrüstung: https://life-to-go.com/Technik

►► DAS STECKT IN UNSEREN RUCKSÄCKEN 👕

★ Packliste Videos: https://goo.gl/EChNec
★ Packliste Blogpost: https://life-to-go.com/packliste
★ Sicherheit auf Reisen: https://life-to-go.com/sicherheit
★ Hilfreiche Dinge auf Reisen: https://goo.gl/Nb5jfa

►► HIER FINDEN UND BUCHEN WIR FLÜGE UND HOTELS ✈

✘ Airbnb: https://life-to-go.com/Airbnb
✘ Flüge: https://life-to-go.com/Skyscanner
✘ Hotels: https://life-to-go.com/Bookingcom
✘ weitere Hotels: https://life-to-go.com/Agoda

►► WEITERE TIPPS & INFOS FÜR DEINE REISEN ✅

★ Gute Reisekreditkarten: https://life-to-go.com/Kreditkarten
★ Namibia Reiseplanung: https://life-to-go.com/NamibiaeBook
★ Planung einer Langzeitreise: https://goo.gl/6D2BMY

►► INFOS ZU AFFILIATE LINKS/WERBUNG/ANZEIGEN

✘ = Mit einem ✘ markierter Text etc.. kennzeichnet bzw. bedeutet, Werbung/Anzeige oder Affiliate Link. Für den über diese Affiliate Links generierten Umsatz wird uns eine Provision ausbezahlt. Wichtig für dich: Kaufst du über unsere Affiliate Links ein, buchst du ein Hotel, einen Flug, eine Reise etc., wird dies für dich auf keinen Fall teurer. Du kannst dir sicher sein, dass wir immer ehrlich und authentisch berichten werden! Zudem empfehlen wir dir keinerlei Produkte, Firmen, Hotels, Airlines, Webseiten oder was auch immer, von denen wir nichts halten! Uns ist wichtig, dass du bei uns immer weist, woran du bist! Mehr zum Thema auf unserem Blog (welcher ebenso ✘/* enthält): https://life-to-go.com/AffiliateLinksUndWerbung

source

Some local news is curated - Original might have been posted at a different date/ time! Click the source link for details.

37 Comments - Write a Comment

  1. Ein bisschen Sport muss sein 🏋️‍♀️🤸‍♂️ 😄😄

    Reply
  2. Das muss ein echt irres Gefühl sein mit dem Glasboden😀Daniel trägt einen Schweiß Buddha😂👕

    Reply
  3. Richtig cool👍
    Viel spaß noch bei der Reise❤Wie spät ist es bei euch eigentlich gerade bei uns 17:50 Uhr?

    Reply
  4. Nachdem ich in den 90er Jahren viel auf Kuba und in Brasilien unterwegs war, änderte sich das ab 2001. Seitdem ging es mindestens 2x pro Jahr nach China und seit 2014 lebe ich in Nanjing. Die Stadt liegt ca 350 km nordöstlich von Shanghai. Tolles Video von Hongkong und auch von dem tollen Tempel. Da war ich auch schon öfters. Wisst ihr warum ein Asiate sich niemals eine Buddhafigur auf dem Trödel oder im Touristensouvenirshop kaufen würde, ja nicht mal im Traum daran denken würde? Und warum die über die "blöden" Touristen nur den Kopf schütteln.
    Was meint Ihr warum?

    Reply
  5. …das war doch der Buddha himself auf Daniels Shirt… 😛 …Schwitzen ist das neue Batik…
    Ein toller Vlog, viele tolle Bilder, alles ganz knackig zusammengeschnitten, gute Arbeit, definitiv ein Lob auch mal dafür!!! Als ich damals dort beim Buddha war, liefen da nur viele streunende Hunde rum, jetzt scheinen sie zu Kühen mutiert zu sein… 🙂 In Hongkong fand ich es auch sehr beeindruckend wie gesittet die Menschen in die Züge ein- und aussteigen, keine Hektik, kein wildes Gedränge wie in Deutschland.
    Mut beginnt einfach manchmal mit Machen. Ihr habt alles richtig gemacht, und euer "Mut zu Machen" wird seit 2 Jahren wundervoll belohnt mit unvergessenen Eindrücken von Menschen, Ländern & Natur… …dass ihr als Paar und als Persönlichkeit nebenbei soooo gewachsen seid ist zudem mega beeindruckend.
    :-* GLG

    Reply
  6. Cooles Video aus der Seilbahn, tolle aussicht. Lebt euren traum weiter,liebe grüße.

    Reply
  7. Oh die Bahn ist echt krass XD ich glaub ich hätte bischen Angst^^ 🤣

    Reply
  8. Buddha hat sich auf seinem Hemd verewigt! Ich hoffe ihr wascht das Hemd nicht 😉

    Reply
  9. es is einfach geil eure vid´s an zugucken und zu träumen dabei zu sein 😀 ich danke euch für alle eindrücke dir ihr seht(bzw. aufzeichnet und zeigt und vieles erklärt) wie lange wollt ihr das eigentlich noch machen? 😀

    Reply
  10. 😂🙈 diese Gondel wäre wieder mein Untergang gewesen… ich alter schisser 😂😜

    Reply
  11. Das mutigste in meinem Leben?! Ich konnte mich vor einem halben Jahr endlich aus dem Hamsterrad befreien ! Seit der Zeit geniesse ich es, mein Leben in meiner eigenen Hand zu haben und nicht arbeiten zu müssen. Kein Dienstplan der dir vorschreibt wann du Zeit für dich hast. Man sieht das Leben plötzlich mit ganz anderen Augen ! Das Gefühl der Freiheit ist unbeschreiblich und ich verstehe euch jetzt umso mehr! Was die Zukunft bringt wird sich zeigen, …. aber ich kann sie jetzt selbst gestalten ! Und das beste ist ! Ich fühle mich auf Reisen soooooo gut ! Alles liebe für euch !!

    Reply
  12. Der Glasboden ist ja der Wahnsinn und der Buddha sieht echt richtig cool aus. Kaum zwei Wochen zurück aus Thailand vermisse ich die Kultur und Landschaft jetzt schon. Hong Kong kommt auf jeden Fall mit auf meine Liste 🙂 Danke für die tollen Eindrücke die ihr uns immer übermittelt

    Reply
  13. Das mutigste in meinem leben kommt noch 🙂 Studieren in Südafrika, nächstes jahr gehts los für ein semester!! So lange war ich noch nie von zu hause weg!
    Die gondel ist auf jeden fall genial! Habt ihr eigentlich auch mal vor europa mehr zu erkunden? Oder seid ihr da schon "durch" 😊?

    Reply
  14. Ich bewundere euren Mut diese Weltreise zu machen.
    Habt ihr euch ein Ziel gesetzt wann ihr das Beenden wollt? Macht ihr euch Gedanken darüber wie euer Leben wird, wenn ihr nicht mehr ständig auf Reise seit sondern ein festes Ziel und einen wiederkehrenden Alltag habt?
    Macht es euch weiterhin schön 🙂 Und genießt es!! Immer wenn ich kann schau ich mal bei eurem Kanal rein.

    Das mutigste in meinem Leben war einem kleinem Menschen ein Leben, ein Zuhause zuschenken. Die Entscheidung ein Kind zubekommen fordert viel Verantwortung, Kraft und Mut! Dieses ist eine Entscheidung fürs Leben! Der kleine Mann wird im November schon zwei! ❤️

    Reply
  15. Hallo ihr Zwei! Irgendwie habe ich seit euren New York Videos wieder richtig Spaß euch zuzuschauen! Eure Laune scheint mega gut zu sein! Könnte es damit zusammen hängen, dass das übernachten in tollen Hotels und das treiben lassen in diesen Megacities euch viel Spaß macht? Könnte allerdings auch daran liegen, dass ich viele der Orte die ihr gerade besucht auch selber kenne und mich gerne daran zurück erinnere… ich finde es auch toll und bemerkenswert, dass ihr nach zwei Jahren Weltreise immer noch in der Lage seid zu staunen und zu bewundern und es nicht als selbstverständlich anseht… lasst es euch gut gehen und ein Tipp von mir: gönnt Euch mal einen sundowner in der Eyebar Kowloon… aber wahrscheinlich seid ihr ja schon wieder weitergezogen… Irgendwie fehlt mir die Info wie aktuell ihr eigentlich gerade seit…Liebe Grüße aus Hamburg, Holger

    Reply
  16. In Hongkong sagen typisch chinesisch… gefährlich gefährlich 🤣🤣 sieht toll aus, bekomme auch direkt wieder Fernweh obwohl ich erst seit zwei Wochen aus Asien zurück bin 😄

    Reply
  17. Euer Reiseblog ist total inspirierend. Es ist mega klasse das ihr euren Traum mit Mut und Leidenschaft lebt.
    Mutig war ich als ich ohne Vorerfahrung eine Kunstausstellung bei der Polizei imitiert und durchgeführt hatte, 2 mal allein auf eigene Faust nach Australien und 1 mal nach Neuseeland gereist bin.
    In 2018 finde ich hoffentlich den Mut mich für 4 Monate (ab Oktober) beurlauben zu lassen um die Welt wieder zu bereisen.❤️🙋🏼 aus Hamburg

    Reply
  18. Obwohl ich schon ein "wenig" älter bin sehe ich Eure Reiseberichte sehr gerne. Das Mutigste in meinem Leben war die Entscheidung zu drei wundervollen Söhnen. Das hieß immer keine großen Reisen, immer funktionieren und immer Verantwortung. Aber heute ist es ein tolles Gefühl das geschafft zu haben und die Gemeinsamkeit mit Ihnen zu genießen. Und jetzt beginnt für uns die Zeit des Reisens. Und da lerne ich einiges von Euch. Freue mich auf weitere interessante Geschichten.

    Reply
  19. Für mich war das mutigste, als ich 2007 meinen sicheren Job gekündigt hatte um studieren zu gehen. Und das als Alleinverdiener mit Frau und Kind. Mittlerweile ist alles überstanden, und wie schon mal erwähnt, aus einem Kind drei geworden. Jetzt hab ich einen viel besseren Job und auch mehr Geld, dafür aber immer noch schön Schulden an Hals… (Vielen Dank Deutschland). Egal, ich will mich nicht beschweren…. Viele liebe Grüße meine lieben 😙

    Reply
  20. Hallo ihr open hearted Menschen-das war der Buddha auf Daniels Shirt-das ist ja wohl glasklare. Auch eure Gedanken im Hotel hatten Buddha Erleuchtung- das ist soooo schön! Ich freue mich sehr für euch! Wunderschön!
    Gelassenheit und Gegebenheiten annehmen ist das mutigste!
    Eine Veränderung vom ersten Video bis jetzt ist bei euch so zu merken – ich wünsche euch viele Erkenntnisse und das Interesse für den Buddhismus. Ganz liebe Grüße aus Berlin!

    Reply
  21. Hi ihr Zwei, tolles Video. Hoffe ihr haltet euch länger in China auf. Viele Leute wissen nicht wie schön China ist. Es gibt viel zu sehen und zu erleben. Das Gebirge wie yellow Mountain in Huangshan ist einmalig, ebenso Guilin mit seiner tollen Landschaft. Dies sind einmalige Erlebnisse.
    Die Städte wie Shanghai, Peking, Suzhou und Hangzhou sind einfach nur fantastisch und muss man erlebt haben. Ihr solltet mal eine Fussmassage ausprobieren. Ich bin gespannt auf die nächsten Videos. Ich beneide euch sehr. Das was ihr in Zwei Jahren erlebt ist mit nichts aufzuwiegen und prägt euch fürs Leben. Weiter so.

    Reply
  22. Ich find eure Videos echt toll. Ich würde auch so gerne eine Weltreise machen. Macht weiter so und viel Spaß!!!

    Reply
  23. Der Buddha ist ja der Hammer!In der Bahn hätte ich Angst gehabt 😀

    Reply
  24. Das mutigste in meinem Leben war meine Kinder zu bekommen und davor,meiner Mutter geholfen zu haben als älteres Kind meinen Vater und Opa zu pflegen.

    Reply
  25. Der mutigste Moment war in meinem (Jana) Fall, direkt nach einer Australien-Reise zu Christian ins Allgäu zu ziehen, obwohl wir uns nur einen Tag in Australien gesehen hatten! Wir wussten einfach, dass es passt! Jetzt, 5 1/2 Jahre später, sind wir verheiratet und haben eine Sohn! Dieser eine Tag im australischen Dschungel hat echt ALLES verändert!

    Ein weiterer mutiger Moment war mein Schritt in die komplette Selbstständigkeit vor einem Jahr mit Beginn meiner Elternzeit!

    Keinen der beiden Momente habe ich bisher bereut! 🙂

    Reply
  26. Das mutigste was ich je gemacht habe. War es mit 18 auszuziehen und dann allein über 300km von meiner Familie und meine Freunden allein zu leben.

    Reply
  27. 9:22 Daniel und Jessica Ihr hab so recht jeder Tag auch daheim im Alltag in Deutschland sollte ein Highlight sein, weil es nicht wieder kommt jede Minute und Sekunde du hast so verdammt recht Daniel.

    Reply
  28. Danke für dieses tolle Video! Ich glaube, das Mutigste was ich bisher getan habe (und was letztendlich gar nicht so gefährlich war) fand erst vor wenigen Wochen statt. Als ich allein in den Urlaub nach Irland geflogen bin.
    Aber man bekommt dafür so viel zurück. Mut lohnt sich und zahlt sich aus. Zumindest solang er nicht mit Dummheit verwechselt wird.
    Ich freue mich, Teil dieser Community zu sein. Fühlt euch ganz feste gedrückt! Ihr seid für so viele Menschen die Flucht aus dem Alltag und Inspiration für einen Wandel.
    Ihr macht Anderen Mut!

    Reply
  29. Oh mit dieser Seilbahn würde ich auch gerne fahren 😃😃

    Reply
  30. Das mit der Weltreise und alles vorher aufgeben ist wirklich mutig 👍 Das Mutigste was ich gemacht habe ist dass ich dazwischengegangen bin als eine Frau grad ihre kleine Tochter ins Gesicht schlagen wollte und ein Mann seinen Sohn schlug. Sorry aber so etwas kann ich einfach nicht mitansehen, da mische ich mich immer ein.

    Reply
  31. Hi ihr beiden , ja der Mut …. aber das ist genau der Punkt , der euch dorthin gebracht hat ,wo ihr jetzt seit … das muss man erst mal machen …. alles in Frage stellen…. in die weite Welt ziehen … gegen den Strom schwimmen …. Sicherheiten aufgeben …. dafür braucht es sehr viel Mut , denn es kann ja auch schief gehen . Mein mutigste Tat war eine Familie zu gründen , denn dafür musste ich einen guten Teil meiner Freiheit aufgeben… um erst viel später zu begreifen , dass genau diese Familie meine Freiheit erst wirklich ausgemacht hat … na ja … hätte auch schief gehen können . In diesem Sinne …. euer Keltic .

    Reply
  32. Hallo Jessi + Daniel, erst einmal vielen Dank für diese schönen Beiträge…wow, beeindruckende Aufnahmen 🙂 Ihr seht beide noch sehr Müde aus…alle beide habt Ihr ganz kleine, müde Augen 🙂 Ihr habt gefragt, was das Mutigste im Leben war…? Ich habe Euch schon mal, vor einiger Zeit, geschrieben, dass ich mich von allen Commerz gelöst habe. Nur ganz kurz…ich habe mal Maschinenbau studiert und mich danach richtig abgerackert !!! Wie ich 47 Jahre alt war, hat meine damalige Firma geschlossen…ich habe gut 2 Jahre vergeblich versucht, wieder einen Job zu bekommen…war beim Arbeitsamt (hieß damals noch so)…und dann hieß es auf einmal…es wird Hartz 4 eingeleitet…und von einem gescheiten Job war keine Rede (ich war zu Alt !!! ). So, dann kam meine mutigste Entscheidung…ich habe Rente eingereicht…mit 49 Jahren 🙂 Ich habe mich von sehr vielen gelöst…bin von meiner Heimat Mittelfranken nach Gießen gezogen, weil mir dieses Gerede der Gutmenschen (es gibt zu viele Menschen, die sich mehr um andere zu kümmern "versuchen", als für sich selbst ) auf dem Senkel ging. Hier lebe ich nun, seit 14 Jahren…kaum gerede…meinen Konsum reduziert und bin Zufrieden 🙂 Man kann mit wenig auskommen wenn man nur will. Tja, Ihr lieben…das ist nun mein leben…warum soll man Arbeiten bis der Deckel zu geht ?! Fühlt Euch gedrückt, Ihr zwei…Ihr macht alles Richtig ♥ 🙂 Ganz liebe Grüße von Frank

    Reply
  33. Ihr seid einfach die besten 🙂 gruss Rico 🙂

    Reply
  34. Erstmal danke für Eure wundervollen Videos! Das Mutigste, was ich in meinem Leben bisher gemacht habe war, mit meinem Mann und unseren Kids (damals 4 und 7 Jahre alt) für 3 Jahre nach Chile zu ziehen. Jetzt endet diese Zeit nächstes Jahr für uns und wir merken, dass auch Mut dazu gehört, wieder nach Deutschland zurückzuziehen….

    Reply
  35. Hallo ihr zwei!

    Die Kegelsitze sind toll, hätte ich auch gerne 😀

    2:40 ihr habt echt Glück, muss ich schon sagen 🙂

    3:45 die Bahnfahrt ist ja mal super schön! <3
    Die hätte ich auf jeden Fall auch genommen!

    Der Tempel ist schon schön, da oben und in aller Ruhe dort sein…schön!

    Liebe Grüße

    Lukas

    PS: Was super mutiges habe ich noch nicht gemacht…hoffe ja in den nächsten 4-5 Jahren das ich auch mal mit den reisen beginnen kann.
    Man merkt schon teilweise, dass man gerne ausbrechen würde aus dem Alltag und wenn es nur für 2 Wochen wäre.

    Reply
  36. Mutigste Moment? Alles in Europa aufzugeben und in Thailand neues Business zu Starten. Fremdes Land, andere Gesätze und Sprache, die Grösste Herausforderung. Mit 40 Fuss Container, statt Rucksack und zwei Katzen ; )

    Reply

Leave a Reply

Send this to a friend